Sommerliche Erfrischung: Ein Pool im eigenen Garten

Sommerliche Erfrischung: Ein Pool im eigenen Garten

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Living

Die Firmengruppe Steinbach bietet unterschiedlichste Pools an, die auf diverse Interessen und Vorlieben ausgerichtet sind. Nachstehend werden sie mit ihren Vorzügen vorgestellt, um für sich die richtige Auswahl treffen zu können. Dabei sollten die Käufer ihre eigenen aber auch der gesamten Familie im Blick behalten.

Pools zur dauerhaften Einrichtung

Wenn die Kaufinteressenten bereits eine feste Meinung darüber haben, dass sie dauerhaft ein Pool bei sich im Garten haben möchten und diesen intensiv nutzen werden, sollten sie sich für die Styroporpools der Marke Steinbach entscheiden. Sie werden tief-erdig im Boden eingebaut und bieten ein schönes und ergänzendes Design im Garten. Weiterhin haben sie den Vorteil, dass sie groß dimensioniert sind, sodass auch sportliche Schwimmer auf ihre Kosten kommen werden. Die heutigen Poolpflegemöglichkeiten sowie Schwimmbadabdeckungen sind vorhanden, sodass sie auch über den Winter ihre Qualität und Schönheit behalten werden.

Pools für temporäre Einsätze

Wer allerdings weiß, dass er wirklich nur im Sommer die Schwimmbäder nutzen möchte und nach einer Zeit den Platz im Garten künftig anders verwenden möchte, sollte an einen temporären Steinbach Pool denken. Darunter zählen die Aufstellpools, die aus robusten Folien bestehen, oder auch die Stahlwandpools. Insgesamt ist der Vorteil dieser, dass sie schnell auf- und abzubauen sind. Dazu brauchen die Nutzer nur den beiliegenden Installationsanleitungen zu folgen und noch am selben Nachmittag haben sie den Pool im Garten bereit zur Nutzung stehen. Die Pools aus Metall sind natürlich ebenfalls wieder zu entfernen, aber für eine anderweitige häuslichen Lagerung zu sperrig. Die Schwimmbäder aus solch unflexiblen Materialien müssten dann wieder verkauft oder verschenkt werden.

Steinbach Pool

Pools für Wellness im Garten

Steinbach bietet zudem unterschiedlichste Whirlpools an, die den Wellness-Charakter in den Garten oder sogar in einen ausgebauten Keller bringen. Denn dort würden viele Modelle ebenso passen. Sie sind aus aufblasbaren Materialien und deswegen schnell auf- und abzubauen. Wer also schnell abends nach der Arbeit noch eine Massage im Wasser braucht, kann sie sich mit solch einem Whirlpool schnell abholen.

Pools mit Set oder ohne

Für jeden Steinbach Pool gibt es entsprechende Zubehöre. Das mögen Massagedüsen, Reinigungsmittel beziehungsweise -sets oder auch Abdeckungen sein. Sie sind zu empfehlen, damit der Genuss und eine langwierige Nutzung zugesichert werden. Je nach Pool und entsprechendes Material können sie sich unterscheiden. Die Poolabdeckung ist eigentlich für alle Pools zu empfehlen, selbst wenn dieselben nur den Sommer über im Garten bleiben. Dennoch können sie über Nacht oder bei längerer Nicht-Nutzung durch Staub oder Blätter schnell verschmutzen. Dann müssten die Nutzer viel häufiger die Pools reinigen oder das Wasser tauschen, was mit einer Abdeckung eher verzögert wird.